Aktuelles

Aktuelles aus der Parkhaus-Betriebsgesellschaft m. b. H. in Frankfurt am Main




Seite: 1 von 1 | Einträge: 1 bis 9


24.09.2020

Parkhaus "Hauptwache" wird zum "Komfortparkhaus" und das Kennzeichen wird zum Parkticket

Das Parkhaus Hauptwache, eines der bekanntesten und beliebtesten Parkhäuser in Frankfurt am Main wurde bereits 1956 in Betrieb genommen. Es zählt zu den ältesten noch in Betrieb befindlichen Parkhäusern in Deutschland und steht unter Denkmalschutz.

Seit längerem stand das Thema Stellplatzbreiten ganz oben auf der Liste der Kritikpunkte unserer Kunden. Die bisherige Einteilung der Stellplätze war durch die Stützenbauweise in den Etagen vorgegeben und beruhte auf den durchschnittlichen Breiten der früheren Fahrzeuge. Dies war meist ein VW Käfer. Hieraus resultieren auch immer noch die Vorgaben der Hessischen Garagenverordnung für die Mindestbreite der Stellplätze von 2,30 m.

Die seit vielen Jahren stattfindende Entwicklung zu immer größeren Fahrzeugabmessungen war nun an einem Punkt angekommen, dass, unabhängig von den baulichen Gegebenheiten des Parkhauses, die Stellplatzbreiten angepasst werden mussten. Dies ist allerdings nicht nur der wachsenden Anzahl an sogenannten SUV Fahrzeugen geschuldet, sondern der allgemeinen Entwicklung der Fahrzeuggrößen. So ist beispielsweise ein aktueller VW Polo bereits größer als ein VW Goll II aus den 1980er Jahren.

Nun haben alle Stellplätze eine durchschnittliche Breite von 3,50 m. Diese liegt somit selbst weit über den einschlägig akzeptierten noch gültigen Empfehlungen der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen von mindestens 2,50 m.

Der Parkkomfort wird zudem durch eine neue Parkierungsanlage und dem Einsatz der Kennzeichenerkennung als Parkmedium noch weiter erhöht.

Die vielen positiven Kundenrückmeldungen aus den bisher mit Kennzeichenerkennung ausgestatteten Parkgaragen zeigen, dass dies ein weiterer Schritt in Richtung Zukunftsfähigkeit des Parkens ist.

19.08.2020

Geldkarte

Leider ist die Nutzung der Geldkarte aus technischen Gründen bis auf Weiteres nicht möglich.

25.05.2020

Autokennzeichen jetzt auch im Parkhaus "Konstabler" als Parkticket

Seit dem 25.05.2020 wird nun auch im Parkhaus „Konstabler" - wie bereits im Parkhaus „Am Gericht" - die Kennzeichenerkennung als digitales Parkticket eingesetzt.

11.02.2020

Autokennzeichen wird zum Parkticket

Autokennzeichen wird zum Parkticket

Parkhaus Betriebsgesellschaft startet digitales Pilotprojekt in der Frankfurter Innenstadt


20.11.2019

Rolltore im Parkhaus "Am Hauptbahnhof"

Parkhaus "Am Hauptbahnhof" mit neuen Rolltoren ausgestattet!


21.12.2018

Für die Zukunft gerüstet

Parkgarage "B

Mit dem Parkhaus Börse wurde 2018 nun bereits die 5. Parkgarage der PBG mit neuer Parkierungstechnik ausgestattet.


25.10.2017

Wiedereröffnung "Bürgerhaus Bornheim"

Tiefgarage "Bürgerhaus Bornheim" wieder eröffnet!

Tiefgarage "Bürgerhaus Bornheim" wieder eröffnet!


07.09.2016

PBG hat große Teile des Parkhauses Nordwestzentrum mit neuer Beleuchtung ausgestattet

PBG hat große Teile des Parkhauses Nordwestzentrum mit neuer Beleuchtung ausgestattet - Foto: Alex Kraus

Das Programm heißt Umrüstung. Und es ist für Michael Bachmann ein Herzensanliegen. „In gerade fünf Wochen“, berichtet der Chef der PARKHAUS-BETRIEBSGESELLSCHAFT m.b.H., habe man das Programm in der großen Etage des Parkhauses Nordwestzentrum bewältigt und die alten Lampen durch LED-Leuchten ersetzt.


12.05.2016

Erstes Fahrradparkhaus eröffnet

Fahrradparkhaus Am Hauptbahnhof in Frankfurt am Main

Nach der erfolgreichen Eröffnung des Parkhauses "Am Hauptbahnhof" hat nun auch unser erstes Fahrradparkhaus geöffnet.


Seite: 1 von 1 | Einträge: 1 bis 9



© 2020 PBG | Parkhaus-Betriebsgesellschaft mbH | Alle Rechte vorbehalten
Ja, auch wir verwenden Cookies, um unsere Webseite optimal darzustellen. Nutzen Sie unsere Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu.  Hier finden Sie Informationen zum Datenschutz
OK
powered by webEdition CMS